Donnerstag, 29. Dezember 2011

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1


Dieser Internetauftritt verwendet den +1-Button von google.com, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) betrieben wird. Der Button ist mit dem Zusatz “+1″ gekennzeichnet.


Wenn eine Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen wird, auf der sich dieser Button befindet, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Button wird von Google direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Buttons erhält Google die Information, dass die entsprechende Seite des Internetauftritts aufgerufen wurde.

Sind Sie als Besucher der jeweiligen Webseite zum Zeitpunkt Ihres Besuchs bei Google eingeloggt, kann Google Ihren Besuch dem Google-Konto zuordnen.

Wird der Button angeklickt, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte des Nutzers und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind bitte den diesbezüglichen Datenschutzhinweisen von Google zu entnehmen.

Wünschen Sie nicht, dass Google über die besuchte Webseite des Internetauftritts Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseiten des Internetauftritts bei Google ausloggen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf den Seiten des Reiseblogs sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.


Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite.

Wenn Sie den Reiseblog besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind und den Facebook „Like-Button“ anklicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch des Reiseblogs Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter


Der Reiseblog verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes twitter.com, das von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco CA 94107, USA betrieben wird (“Twitter”). Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet.


Wenn Sie den Reiseblog aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Twitter-Servern auf. Twitter übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser, der ihn in den Reiseblog einbindet.

Dadurch erhält Twitter die Information, dass Sie den entsprechenden Reiseblog aufgerufen haben.

Wenn Sie gerade bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Twitter-Plugins interagieren (z.B. einen Tweet zu einem Artikel posten), wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Twitter-Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter in dieser Art Daten über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrem Besuch des Reiseblogs bei Twitter auszuloggen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


Der Reiseblog "benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.


Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“ (Quelle: Nr. 8.1. der AGB von Google Analytics)